Die laserbeschrifteten Firmenschilder

sind der kleinsten Bereich neben den gedruckten und gravierten Firmenschilder. Hier wird weitestgehend nur Edelstahl mit Laser schwarz beschriftet.  Es wird mittels Laserstrahl termisch eine schwarze Beschriftung auf dem Edelstahlschild erzeugt. Hauptsächlich im industriellen Bereich als Beschriftung für industrielle Typenschilder verwendet, kommt es gelegentlich auch im Bereich der Firmenschilder und Kanzleischilder zum Einsatz.

Wir fertigen Edelstahlschilder als Wappenschilder, Gedenktafeln oder als Kanzleischild. Auch als Eingangschild wird diese art der Beschilderung gelegtlich verwendet.
Laserbeschriftung sollte keine allzu großen schwarzen Flächen ausweisen, da dort mit viel Energie eine schwarze Fläche erzeugtwerden muss, das kann dann zu Schattierungen führen (ist nicht einheitlich schwarz sondern anthrazit bis schwarz). 

Nachstehend einige Beispiele für Schilder mit Laserbeschriftung

Firmenschilder, Kanzleischilder oder Gedenkschilder und Ehrenplaketten können wir in Edelstahl herstellen. Wir verwenden Edelstahltafeln 1.4301 geschliffen mit den Stärken 1,0mm und 1,5 mm. Darüber hinaus haben wir auch V4A 1.4571 geschliffen auf Lager in den Stärken 1,0mm und 1,5mm. Andere Stärken fertigen wir auf Anfrage auch.

 

Drucknebenkosten? Gratis!

Wir berechnen keine Drucknebenkosten. Wir verarbeiten Ihre Druckdateien (Vektorgrafiken EPS, AI, PDF) und machen nach Auftragserteilung kostenlos Entwürfe zur  Freigabe durch Sie.

Einlagerservice Namensschilder

Namensschilder der Serien Alugrav und Alugrav-Form mit kratz- und lösemittelfestem Logodruck lagern wir auf Wunsch gerne für Sie bei uns zum Abruf der späteren Gravur ein. Vorteile: Geringere Stück-Preise und schnellere Verfügbarkeit bei Personalwechsel.

Kurze Lieferzeiten bei allen Modellen mit Digitaldruck

Wir  liefern alle Modelle mit Digitaldruck innerhalb einer Woche. Alle Modelle ohne Logoaufdruck liefern wir ab  Lager kurzfristig.